Die britische Folk Rock Band „Mumford & Sons“ um Landleader Marcus Mumford, wurde für die „Gentlemen of the Road” Tour bei 13 Konzerten in England mit LED und Winden von Audio Visual Network in Szene gesetzt. Set und Lighting Designer Ed Warren von nextlevel Light war es wichtig, dass das Bühnenbild mit Fahnen und LED Kugeln in den Bereich des Publikum erweitert werden konnte.

Die Shows fand jeweils in großen Arenen für ca. 7000 -12.000 Besucher statt.